journal

16.10.2016 (An)Reise

Anreisen. Wer mag schon Anreisen? Ist man erst einmal vor Ort sind die meisten Hindernisse – notfalls im Rösselsprung – überwindbar.
Das Reisen zur Reise ist aber erstens noch zu wenig Teil des Vergnügens, um Fährnissen gelassen zu begegnen, und zweitens sind diese ja nicht von ungefähr mit der Gefahr beladen, den eigentlich schönen und erfreulichen Teil der Reise, also die Reise, nicht stattfinden zu lassen.
Ich mag es nicht, das Anreisen, ganz besonders nicht Langstrecke.

CA932 von FRA nach PEK
CA932 von FRA nach PEK
  1. Immerhin an Grossmutters einhunderterstem Geburtstag, diesmal die Anreise. Immerhin 😉

Kommentare sind geschlossen.